ACHTUNG

 

                  

                                                                                                                               

 Liebe Mitglieder und Sprunginteressierte,

 

wie bereits vor zwei Wochen angedeutet, steht es nun fest, dass unsere für den

10.April geplante Jahreshauptversammlung nicht stattfinden kann.
 

In Teuge wurden die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus zunächst bis

zum 1. Juni verlängert. Auch in Deutschland wird der bislang genannte Termin 19. April 

(Ende der Osterferien) vermutlich verlängert werden. 
Von daher ist derzeit nicht absehbar, wann die

diesjährige Jahreshauptversammlung stattfinden wird. Wir werden uns, sobald die direkte Kontaktsperre
wieder aufgehoben wird, im Vor
tand mit Teuge zur Terminfindung absprechen und diesen Termin dann natürlich

fristgemäß bekannt geben. 
Das selbe gilt natürlich auch für unsere Fallschirmsprungtermine.

Sowie die Kontaktsperre aufgehoben ist, werden neue Termine bekannt gegeben.
 

Ich hoffe, Euch dann in größtmöglicher Anzahl begrüßen zu dürfen. Bleibt gesund!

Mit kameradschaftlichem Glück ab!

Uwe Rühl
1. Vorsitzender 

 
 

Tunnelwochenende in Prag 2019

 Vom 25.-27.01.2019 trafen sich sieben Angehörige der FJK zum Tunnelwochenende in Prag. In diesem Jahr diente der Freitag ausschließlich der Anreise, so dass der gemütliche Teil des Tages beginnen konnte, nachdem alle angekommen waren. Im Gegenzug dafür begannen die Tunnelzeiten am Samstag relativ früh. Die ersten Minuten fingen dann ab 8 Uhr an. Insgesamt gingen wir an diesem Tag 76x für jeweils 90sec in den Tunnel. Bis um 19 Uhr konnten dann Felix, Markus und Richy je 52,5min im Tunnel verbringen und an ihren Fähigkeiten arbeiten. 

 

Am Sonntag sollten unsere Tunnelzeiten ab 08:30 Uhr beginnen. Leider konnte der Tunnel nicht gestartet werden. Erste Reparaturversuche führten nicht zum Erfolg und auch hinzugerufene Techniker konnten bis 11 Uhr den Fehler nicht beheben. Aus diesem Grund wurde in Absprache mit Onkel Ralf, welcher auch dieses Jahr wieder das Wochenende organisiert hatte, die weitere noch geplante Tunnelzeit nicht mehr in Anspruch genommen, da eine zeitnahe Reparatur nicht wahrscheinlich war.

Trotz des Ausfalls am Sonntag war es insgesamt wieder ein rundum erfolgreiches Wochenende, welches zu einer deutlichen Steigerung der Fähigkeiten, insbesondere derjenigen welche zum ersten Mal dabei waren, führte. Auch zwei unserer Staticliner aus dem Jahr 2018 konnten schon viel für ihre demnächst geplante AFF-Ausbildung mitnehmen.

An dieser Stelle noch einmal ausdrücklich Dank an Onkel Ralf vom Dresdener Fallschirmshop für die perfekte Organisation des Wochenendes.

 

Fallschirmjägerkameradschaft Kaiserslautern